ikone klosterbegruender sosima und sawatij

 

SOSIMA UND SAWATIJ KLOSTERBEGRÜNDER

Zypressenholz Einzeltafel mit Querverleimung, Eitemperamalerei auf Kreidegrund.

Russland/ Moskau Ende 18. Jhd.,

Größe Höhe 29,5 cm Breite 25,5 cm

Auf der Ikone sind die heiligen Sosima und Sawatij dargestellt die beide auf der Soloweckij Insel im gleichnahmigen Kloster wirkten.

Sosima und Sawatij wurden im Jahre 1540 heiliggesprochen und werden seitdem als Klostergründer verehrt.

Am Rande links ist der Heilige Philippos Metropolit von Moskau dargestellt, rechts der heilige Johannes Erzbischof von Novgorod.

Oben im Zentrum ist die Gottesmutter des Zeichens dargestellt

Für die Ikone wurde ein besonders feingetriebenes Silberoklad mit originale Feuervergoldung gearbeitet. Am unteren Rand sind folgende Punzen eingeschlagen. 

O.W. Aldermanstempel für Qualitätsgüte 1777- 1789

M.K. war der Moskauer Meister Michail Kluschin Maximow Zunftmeister der Stadt Moskau

E. L. Silberschiedemeister  Antipjew, Igor Antipow Silberschmiedemeister 1796- 1842

84er Silberstempel für den Silberfeingehalt  800/100

Georg auf dem Pferd mit der Jahreszahl 1805 Stadtmarke von Moskau

 

Ein seltenes Sammlerstück!

 

Besuchen Sie uns auf der

101. Kunst und Antiquitäten München

vom 15.10 - 23.10.2022

Haus der Kunst München

Prinzregentenstrasse 1 / Westflügel

80538 München

 


Search